FANDOM


Ilúvatars Zeitlose Hallen

Ilúvatars Zeitlose Hallen

Zeitlose Hallen (Original: Timeless Halls) war der Sitz von Ilúvatar und den Ainur, die nicht als Valar, auf die Erde hinabstiegen. Die Hallen befanden sich hinter Kúma. Die Grenze von Kúma zu den Zeitlosen Hallen bildeten die Mauern der Nacht.

Siehe auch

Quellen

J. R. R. Tolkien: Das Silmarillion, Übersetzer: Wolfgang Krege

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.