Fandom


Werwölfe waren in den Körper eines Wolfes gesperrte Geister. Erschaffen wurden sie von Melkor und Sauron. Draugluin und Carcharoth waren die bekanntesten von ihnen.

Entgegen der bekannten Mythologie handelte es sich in Tolkiens Werken bei Werwölfen nicht um Menschen, die sich bei Vollmond, ausgelöst durch den Biss eines Werwolfes, in eine wolfsähnliche Gestalt verwandelten.

Etymologie

Werwolf von germanisch "wer": "Mann", also eigentlich Mann-Wolf, Sindarin: sing. Gaur, plur. Gaurhoth

Quellen

J. R. R. Tolkien: Das Silmarillion, Übersetzer: Wolfgang Krege

  • Quenta Silmarillion,
  • Kapitel XIX: Von Beren und Lúthien
  • Anhänge
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.