FANDOM


Weiße Höhen (Original: White Downs) ist die Bezeichnung für eine Hügelkette im Auenland.

Die Weißen Höhen befanden sich im Westviertel des Auenlandes und bestanden aus Kalkstein. Das Gestein der Hügelkette war sehr beliebt, weil sich darin gut umfangreiche Smials graben ließen. Auf den Weißen Höhen fand auch der Freimarkt statt. Ein Markt der am Mittsommertag mit einem großen Fest begangen wurde.

Fonstad vermutet, dass Lützelbinge, wie auch Michelbinge, auf den Weißen Höhen lag.

Quellen

J. R. R. Tolkien: Der Herr der Ringe: Die Gefährten (Buch)

  • Erstes Buch, Karte: Ein Teil des Auenlandes
  • Prolog:
  • Kapitel 1: Über Hobbits
  • Kapitel 3: Von der Ordnung im Auenland

Karen Wynn Fonstad: Historischer Atlas von Mittelerde, Übersetzer: Hans J. Schütz

  • Seite: 70, 75; Koordinate: K-30
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.