Weißbrunn (Original: Whitwell), bei Krege: Weissbrunn, war ein Dorf im Auenland.

Weißbrunn befand sich im Westviertel und lag in der Nähe von Buckelstadt (in der späteren Carroux-Übersetzung als Tuckbergen übersetzt) und an der Grenze zum Südviertel.

Als Peregrin Tuk, genannt Pippin, in Minas Tirith auf Bergil traf, erzählte er, dass sein Vater Paladin Tuk das Land um Weißbrunn in der Nähe von Tuckbergen bewirtschaftete.

Etymologie

Whitwell ist ein realer englischer Ortsname. Möglicherweise bedeutet er Weißer Frühling

Quellen

J. R. R. Tolkien: Der Herr der Ringe: Die Rückkehr des Königs (Buch)

  • Fünftes Buch, Erstes Kapitel: Minas Tirith

J. R. R. Tolkien: Der Herr der Ringe, Karte: Ein Teil des Auenlands

Karen Wynn Fonstad: Historischer Atlas von Mittelerde, Übersetzer: Hans J. Schütz

  • Seite: 71; Koordinate: K-30
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA, sofern nicht anders angegeben.