Der Herr der Ringe Wiki
Der Herr der Ringe Wiki

Waldfluss.jpg

Waldfluss (Original: Forest River), bei Krege: Nachtwaldfluss, war ein etwa 280 Meilen langer Fluss der in den Ered Mithrin (Graue Berge) entsprang. Von dort floss er durch den nördlichen Düsterwald. Die Wasser des Verzauberten Flusses nahm der Waldfluss auf, um dann weiter an Thranduils Hallen vorbei, die in der Nähe lagen, in den Langen See zu münden.

Im Film

In Peter Jacksons Hobbit-Trilogie-Teil Smaugs Einöde entkommen die Zwerge und Bilbo Beutlin (Thorin & Co.) in Fässern auf dem Waldfluss aus der Gefangenschaft in Thranduils Hallen.

Quellen

J. R. R. Tolkien: Der kleine Hobbit, Übersetzer: Walter Scherf

  • Kapitel Neun: Fässer unverzollt

Karen Wynn Fonstad: Historischer Atlas von Mittelerde, Übersetzer: Hans J. Schütz

  • Seite: 76, 80,107; Koordinate: J-36

Der Hobbit Filmtrilogie (2012-2014)