Sarn Athrad war eine Furt des Gelion in Ost-Beleriand.

Über diese Furt führte die Zwergenstraße, die von den Ered Luin (Blaue Berge) nach Menegroth in Beleriand führte und die wichtigste Handelsverbindung darstellte.

An der Sarn Athrad gerieten die Zwerge mit Beren Erchamion und einigen Elben aneinander, nachdem sie Menegroth verwüstet hatten um an das Nauglamír zu kommen.

Etymologie

Sarn Athrad ist Sindarin und bedeutet Furt der Steine.

Sarn Athrad war auch der erste Name der Sarnfurt

Quellen

J. R. R. Tolkien: Das Silmarillion, Übersetzer: Wolfgang Krege

  • Quenta Silmarillion:
  • Kapitel X: Von den Sindar
  • Kapitel XVII: Von den ersten Menschen im Westen
  • Kapitel XXII: Vom Untergang Doriaths
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA, sofern nicht anders angegeben.