Fandom


Rufus Lochner (* um 2910 D.Z. / 1310 A.Z.) war ein Hobbit aus dem Auenland. Er war mit Asphodel Brandybock verheiratet und hatte einen Sohn: Milo Lochner. Er war Gast auf Bilbos Abschiedsfest. Sein Sterbedatum ist nicht bekannt.

Der Name Rufus kommt aus dem Lateinischen und bedeutet "der Rote".

Übersetzungsunterschiede

Wolfgang Krege übersetzte, im Gegensatz zu Margaret Carroux, den Namen mit Rufus Wühler.

Quellen

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.