FANDOM


Der Rothornpass (Rothorntor bei Krege) war der einzige Pass über den Caradhras.

Aufgrund der Gefahr von Schneestürmen und Lawinen war die Überquerung des Passes jedoch riskant.

Es war dieser Pass, auf dem Celebrían, die Frau Elronds im Jahr 2509 D.Z. von Orks in einen Hinterhalt gelockt und gefangen wurde.

Auf ihrer Reise von Bruchtal nach Süden scheiterte die Gemeinschaft des Ringes aufgrund des unnatürlich schlechten Wetters, das Saruman heraufbeschworen hatte, am Pass des Caradhras. Das war am 11. / 12. Januar 3019 D.Z.

Unterschied Film und Buch

Während Gandalf in Peter Jacksons Verfilmung darauf pocht, den Weg über den Gebirgspass den Minen Morias vorzuziehen, ist es im Der Herr der Ringe: Die Gefährten (Buch) Aragorn, der keinesfalls durch die unterirdischen Hallen von Khazad-dûm gehen möchte, wohingegen Gandalf Moria gegenüber dem Caradhras vorzieht.

Quellen

J. R. R. Tolkien: Der Herr der Ringe: Die Gefährten (Buch), Zweites Buch, Kapitel "Drei: Der Ring geht nach Süden", Übersetzer: Margaret Carroux, 1988

Karen Wynn Fonstad: Historischer Atlas von Mittelerde, Übersetzer: Hans J. Schütz

  • Seite: 81,129,172; Koordinate: M-34
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.