FANDOM


Der Titel dieses Artikels ist mehrdeutig. Weitere Bedeutungen sind unter Rose (Begriffsklärung) aufgeführt.

Rose "Rosie" Gamdschie, geborene Hüttinger, (geb. 2984 D.Z. / 1384 A.Z. gest. 61 V.Z. / 1482 A.Z.) aus dem Auenland war die Tochter von Tolman Hüttinger und Lily Hüttinger, geb. Braun und arbeitete im Grünen Drachen.

Im Jahr 3020 des Dritten Zeitalters (1420 Auenland-Zeitrechnung A.Z.) heiratete sie Samweis Gamdschie und bekam 13 Kinder. Die älteste Tochter hieß nach der elbischen Blume Elanor. Ihre Spielgefährtin aus Kindertagen, Sams Schwester Goldblume Gamdschie, heiratete Roses Bruder Tolman Hüttinger.

  1. Elanor, die Schöne
  2. Frodo
  3. Rose
  4. Merry
  5. Pippin
  6. Goldlöckchen
  7. Hamfast
  8. Margerite Gamdschie (Tochter von Sam)
  9. Primula
  10. Bilbo
  11. Rubinie
  12. Robi
  13. Tolman (Tom)

Hinter den Kulissen

Sarah McLeod

Sarah McLeod

In der Filmtrilogie wurde Rose Hüttinger von Sarah McLeod gespielt.

Quellen

J. R. R. Tolkien: Der Herr der Ringe: Die Rückkehr des Königs (Buch)

J. R. R. Tolkien: Der Herr der Ringe: Anhänge

  • Anhang C: Familienstammbäume, Stammbaum des Meister Samweis

Robert Foster, Das große Mittelerde-Lexikon, Übersetzer: Helmut W. Pesch, 2013

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.