Fandom


Ringwil (Sindarin: Kaltflug) war ein kurzer und schaumiger Fluss in West-Beleriand. Ostwärts floss er durch den Taur-en-Faroth um dann bei Nargothrond in den Narog zu stürzen. An dieser Stelle gab es einen geheimen Durchgang den Lúthien benutzte, um aus der Gefangenschaft der Brüder Celegorm und Curufin zu entfliehen.

Quellen

J. R. R. Tolkien: Das Silmarillion, Herausgeber: Christopher Tolkien, Übersetzer: Wolfgang Krege

  • Quenta Silmarillion: Kapitel XIV: Von Beleriand und seinen Reichen

Karen Wynn Fonstad: Historischer Atlas von Mittelerde, Übersetzer: Hans J. Schütz

  • Seite: 12,21; Koordinate: K-22
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.