FANDOM


Plumpel war das Pony von Tom Bombadil, der es seinen vierbeinigen Freund nannte.

Es war ein altes und dickes Tier. Nach eigenem Bekunden ritt Tom das Pony selten und oftmals war es alleine unterwegs und streifte durch die Berglandschaft.

Nachdem die fünf Ponys der Hobbits in Bree fortgejagt worden waren, suchten sie nach Plumpel. Tom schickte die Ponys zu Gerstenmann Butterblume nach Bree zurück und Plumpel blieb bei ihm.

Quellen

J. R. R. Tolkien: Der Herr der Ringe: Die Gefährten (Buch)

  • Erstes Buch,
  • Achtes Kapitel: Nebel auf den Hügelgräberhöhen
  • Elftes Kapitel: Ein Messer im Dunkeln
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.