Fandom


Pinnath Gelin (Original: Green Hills) war ein Gebiet, Hügelkette und Lehen Gondors im Dritten Zeitalter.

Nördlich von Anfalas gelegen, wurde es während des Ringkrieges, von Hirluin (genannt der Schöne) verwaltet. Er stellte 300 Soldaten auf und zog mit ihnen nach Minas Tirith um für Gondor in der Schlacht auf dem Pelennor zu kämpfen. Hirluin kam dabei um.

Etymologie

Pinnath Gelin ist Sindarin und bedeutet Grüne Kämme.

Quellen

J. R. R. Tolkien: Der Herr der Ringe: Die Rückkehr des Königs (Buch)

  • Fünftes Buch, Erstes Kapitel: Minas Tirith

Karen Wynn Fonstad: Historischer Atlas von Mittelerde, Übersetzer: Hans J. Schütz

  • Seite: 88; Koordinate: R-32
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.