FANDOM


Othrod war ein Anführer der Orks in der Schlacht um Gondolin im Jahr 510 Erstes Zeitalter (E.Z.).

Es heißt, dass Tuor diesen Ork tötete, indem er ihm, vermutlich mit seiner Axt Dramborleg, den Helm spaltete.

Othrod wird nur im Buch der Verschollenen Geschichten erwähnt.

Etymologie

Der Name Othrod lautet in der Quenya-Form Osorot

Quellen

J. R. R. Tolkien: Das Buch der Verschollenen Geschichten, Teil 2, Übersetzer: Hans J. Schütz

  • Kapitel III: Der Fall von Gondolin
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.