FANDOM


Ori war der jüngste Bruder von Nori (möglicherweise) und Dori und ein Zwerg aus dem Gefolge Thorins.

Biographie

Wann er geboren wurde ist nicht überliefert. Er war einer der zwölf Zwerge (Thorin & Co.), die Thorin zum Erebor begleiteten. Nach der Vertreibung des Drachen Smaug und der siegreichen Schlacht der Fünf Heere, ließ sich Ori im Erebor nieder.

Als Balin mit einer Gruppe von Zwergen das verlorene Khazad-Dûm zurückerobern wollte, begleitete ihn Ori. In Khazad-Dûm schrieb Ori einen Großteil des Buches von Mazarbul, welches die Rückeroberung von Moria beschrieb. Er musste miterleben, wie seine beiden damaligen Weggefährten, zuerst Balin und schließlich Óin, zu Tode kamen. Als letzter der Drei, verbarrikadierte er sich mit anderen Zwergen in Balins Grabkammer vor den heranrückenden Orks. Ehe die Türen nachgaben, schaffte er es noch, seine letzten Sätze im Buch von Mazarbul niederzuschreiben; die letzten Worte waren: "Sie kommen". Ori fiel in diesem Kampf.

Ori Moria

Oris Leiche in Moria

Als die Gemeinschaft des Ringes in Moria an Balins Grab halt machte, fanden sie das Buch von Mazarbul, das immer noch von dem toten Ori festgehalten wurde, bargen es und Gandalf gab es, nachdem er es gelesen hatte, Gimli mit dem Auftrag, es Dáin zu übergeben.

Hintergrundinformation

  • Ori wird als guter Schreiber beschrieben, der schnell und schön schreiben konnte und häufig Elbische Buchstaben verwendete.

Trivia

Adam Brown alias Ori

Adam Brown alias Ori

  • Ori wird im Film von Adam Brown dargestellt
  • Im Film ist er der jüngste, während das im Buch Fíli ist
  • Sein Bruder Dori ist für ihn wie eine Vaterfigur, die auf ihn aufpasst und sich um ihn sorgt.

Quellen


Thorin & Co.

Thorin II. EichenschildDoriNoriOriBalinDwalinFíliKíliÓinGlóinBifurBofurBomburGandalfBilbo Beutlin

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.