FANDOM


Narya

Narya, moderne Nachbildung

Narya war einer der Ringe der Macht

Beschreibung

Narya war einer der drei Elbenringe, die von Celebrimbor geschmiedet wurde. Weil er das heimlich tat, ohne dass Sauron zunächst davon wusste, blieben die Ringe der Elben unbesudelt von Sauron.

Círdan gab ihn Gandalf, nach dessen Ankunft in Mittelerde. Es war der Ring der Ermutigung. Cirdan hatte den Ring von Gil-galad, und dieser hatte ihn von Celebrimbor. Es war einer der drei Elbenringe, die Celebrimbor vor Sauron gerettet hatte. Zum Aussehen von Narya sollte gesagt werden dass an ihm ein großer wie Feuer leuchtender Stein angebracht war.

Nach der Zerstörung des Einen Ringes verlor Narya, wie auch die anderen Ringe an Macht. Gandalf nahm den Ring mit in den Alten Westen.

Etymologie

Narya ist Quenya und bedeutet Ring des Feuers / der Feurige, auch der Rote Ring genannt.

Quellen

J. R. R. Tolkien: Das Silmarillion, Übersetzer: Wolfgang Krege

J. R. R. Tolkien: Nachrichten aus Mittelerde, Übersetzer: Hans J. Schütz

J. R. R. Tolkien: Der Herr der Ringe: Die Rückkehr des Königs (Buch)

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.