FANDOM


Der Titel dieses Artikels ist mehrdeutig. Weitere Bedeutungen sind unter Morwen (Begriffsklärung) aufgeführt.
Achtung.svg Achtung! Dieser Artikel enthält Informationen, Bilder oder Medien, die dem erweiterten Kanon zuzuordnen sind. Dies beinhaltet alle Informationen, die nicht der Feder von J. R. R. Tolkien entstammen, aber trotzdem im Der-Herr-der-Ringe-Wiki als dem offiziellen Kanon zugehörig betrachtet werden.

Morwen war eine Frau aus Rohan. Sie lebte mit ihren beiden Kindern Éothain und Freda in einem Dorf, das im Zuge des Ringkrieges von wilden Menschen, die sich Saruman angeschlossen hatten, überfallen wurde. Während sie aus dem Dorf flohen, ließ sie ihre Kinder mit dem Pferd Gárulf voranreiten, um in der Hauptstadt Edoras Alarm zu schlagen; zugleich wollte sie sie in Sicherheit wissen. Morwen gelang die Flucht, woraufhin sie sich zu der Festung Helms Klamm begab. Dort traf sie schließlich auch Éothain und Freda wieder.

Sonstiges

Morwen kommt nur im Film vor, in dem sie von Robyn Malcolm gespielt wird. Ihre Rolle soll vermutlich den Angriff Isengarts auf Rohan dramaturgisch steigern.
Robyn Malcolm

Robyn Malcolm alias Morwen(Film)

Quellen

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.