FANDOM


Mirabella Brandybock, geb. Tuk war eine Hobbit aus dem Auenland.

Beschreibung

Mirabella war die vierte Tochter des Gerontius Tuk (auch Alter Tuk) und seiner Frau Adamanta Tuk geb. Pausbacken. Sie lebte von 2860 D.Z. / 1260 A.Z. bis 2960 D.Z. / 1360 A.Z. Mirabella heiratete Gorbadoc Brandybock und hatte mit ihm sieben Kinder:

  1. Rorimac Brandybock
  2. Amaranth Brandybock
  3. Saradas Brandybock
  4. Dodinas Brandybock
  5. Asphodel Brandybock
  6. Dinodas Brandybock
  7. Primula Brandybock

Weiteres über ihr Leben ist nicht bekannt.

Geschwister

Die Geschwister von Mirabella in der Reihenfolge ihrer Geburt:

Etymologie

Der Name Mirabella ist italienisch und bedeutet "Die Wunderbare".

Sonstiges

J. R. R. Tolkiens Mutter, Mabel Suffield war eine der drei Töchter von John Suffield (eine vierte Tochter mit Namen Rose starb im Kindesalter), die ebenfalls als "ausgezeichnet / bemerkenswert" beschrieben werden.[1]

Einzelnachweis

  1. J. R. R. Tolkien Eine Biographie, Hamphrey Carpenter

Quellen

J. R. R. Tolkien: Der Herr der Ringe: Anhänge,

  • Anhang C Familienstammbäume: Brandybock von Bockland
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.