Fandom


Der Titel dieses Artikels ist mehrdeutig. Weitere Bedeutungen sind unter Legolas (Begriffsklärung) aufgeführt.

Legolas, genannt Grünblatt war ein Noldo-Elb aus Gondolin.

Legolas gehörte dem Haus des Baumes an. Es wird berichtet, dass er in der Nacht sehen und sich bei Tag und bei Nacht in der Ebene von Tumladin (Tumladen) zurechtfinden konnte. Er führte einen Teil der Flüchtenden aus Gondolin an, die den Fall der Stadt, im Jahr 510 Erstes Zeitalter (E.Z.), überlebt hatten. Durch die Ebene von Tumladin ging ihr Weg, um dann den Cristhorn (Cirith Thoronath) zu überqueren. Legolas ging dem Flüchtlingsstrom über den gefährlichen Pass voran, weil, wie es heißt, Legolas in der Dunkelheit schärfer und weiter sehen konnte als eine Katze.

Nachdem alle in Sicherheit waren, ging Legolas nach Tol Eressëa und blieb dort. Er wurde von da an Laiqalassë genannt.

Etymologie

Legolas ist Sindarin und bedeutet Grünblatt oder auch Scharfes Sehen. Laiqalassë bedeutet in Quenya ebenfalls Grünblatt

Sonstiges

Legolas Grünblatt ist NICHT identisch mit dem Legolas des Dritten Zeitalters.

Quellen

J. R. R. Tolkien: Das Buch der Verschollenen Geschichten, Teil 2, Übersetzer: Hans J. Schütz

  • Kapitel III: Der Fall von Gondolin
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.