FANDOM


Oxford Tolkien

Büste von J. R. R. Tolkien im Oxforder Exeter College
(Bild: Julian Nyča, CC-BY-SA 3.0)

Tolkien 1916

J. R. R. Tolkien 1916 (im Alter von 24 Jahren)

John Ronald Reuel Tolkien, CBE (* 3. Januar 1892 in Bloemfontein, Oranje-Freistaat (heute Südafrika);[1] † 2. September 1973 in Bournemouth, England)[2], war ein britischer Schriftsteller und Philologe.

Ab 1925 war er Professor für englische Philologie in Oxford.[1] [2]

Seine Bücher Der kleine Hobbit, Der Herr der Ringe und Das Silmarillion haben die Fantasyliteratur entscheidend geprägt.[2]

Dem Leben und Werk J. R. R. Tolkiens widmen sich heute verschiedene Gruppierungen und Vereine, wie zum Beispiel The Tolkien Society und die Deutsche Tolkien Gesellschaft.

Externe Links

Einzelnachweise

  1. 1,0 1,1 Humphrey Carpenter: J. R. R. Tolkien Eine Biographie, Kapitel II: 1892–1916, Seiten 20; 67, Übersetzer: Wolfgang Krege 2002
  2. 2,0 2,1 2,2 Lebenslauf von J. R. R. Tolkien auf der Webpräsenz des Klett-Cotta Verlages, abgerufen am 07.08.2019
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.