FANDOM


Isembard Tuk, 2847–2946 D.Z. / 1247–1346 A.Z., war der sechste Sohn von Gerontius Tuk und Adamanta Tuk. Über ihn und sein Leben ist weiter nichts bekannt, ausser, dass er einen Sohn namens Flambard Tuk hatte. Seine 11 Geschwister sind in der Reihenfolge ihrer Geburt aufgeführt:

Isegrim Tuk III.
2832–2930 D.Z. / 1232–1330 A.Z.
Hildigard Tuk
2835–2855 D.Z. / 1235–1255 A.Z.
Isumbras Tuk IV.
2838–2939 D.Z. / 1238–1339 A.Z.
Hildigrim Tuk
2840–2941 D.Z. / 1240–1341 A.Z.
Isembold Tuk
2842–2946 D.Z. / 1242–1346 A.Z.
Hildifons Tuk
2844 - ?   D.Z. / 1244 - ? A.Z.
Hildibrand Tuk
2849–2934 D.Z. / 1249–1334 A.Z.
Belladonna (Belladonna war die Mutter von Bilbo Beutlin)
2852–2934 D.Z. / 1252–1334 A.Z.
Donnamira
2856–2948 D.Z. / 1256–1348 A.Z.
Mirabella
2860–2960 D.Z. / 1260–1360 A.Z.
Isengar Tuk
2862–2960 D.Z. / 1260–1360 A.Z.

Quellen

J. R. R. Tolkien: Der Herr der Ringe: Anhänge, Anhang C Familienstammbäume S. 1225

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.