FANDOM


Hugo Straffgürtel (Original: Hugo Bracegirdle) (lebte um 3000 D.Z.) war ein Hobbit aus dem Auenland und Gast bei Bilbos Abschiedsfest.

Hugos Vater war Bruno Straffgürtel. Hilda Brandybock, geb. Straffgürtel war seine Schwester.

Hugo war als großer Bücher-Liebhaber bekannt, aber auch dafür, dass er groß im Bücherborgen, mit dem Zurückgeben aber saumseliger war als andere.

Bilbo hatte beschlossen, auf seinem Abschiedsfest seine Gäste zu beschenken. Hugo beschenkte er mit einem leeren Bücherregal. An diesem war ein Zettel angebracht, auf dem Folgendes zu lesen war: „Für die Sammlung von Hugo Straffgürtel von einem Spender.“

Quellen

J. R. R. Tolkien: Der Herr der Ringe: Die Gefährten (Buch)

  • Erstes Buch, Erstes Kapitel: Ein langerwartetes Fest

Robert Foster: Das große Mittelerde-Lexikon Übersetzer: Helmut W. Pesch

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.