FANDOM


Die Hobbit-Honoratioren (Original: Hobbit-notables) waren eine Gruppe von Hobbits, die dem Bürgermeister von Michelbinge beratend zur Seite standen.

Wie dieses Gremium zusammengesetzt war, ist nicht bekannt. Ihre hauptsächliche Aufgabe bestand wohl darin, den Bürgermeister hinsichtlich der Auswahl und Abfolge der Gänge bei einem Auenland-Bankett zu beraten. Politisch gesehen hatte diese Zusammenkunft wohl eher keine Funktion.

Weblink zu Etymologie

Zur Namensherkunft und Bedeutung siehe: Wikipedia-Artikel Honoratioren

Quellen

J. R. R. Tolkien Briefe, Herausgeber: Humphrey Carpenter, Übersetzer: Wolfgang Krege

  • Brief 156, Seite 265
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.