Fandom


Das Haus Hador (auch Haus Marach genannt) war das Dritte Haus der Edain.

Beschreibung

Wappen des Hauses Hador

Wappen des Hauses Hador

Das Volk Hadors galt als das größte Haus der Edain und war eng mit den Elben befreundet. So wurde z.B. im Haus Hador nur Elbisch gesprochen; doch auch an die eigene Sprache erinnerten sich die Menschen dieses Hauses und später wurde sie die gemeinsame Sprache von Númenor.[1]

Die Menschen des Hauses Marach galten als großgewachsen und von großer Kraft. Sie waren kühn, standhaft und wachen Sinnes, schnell erzürnt und schnell erheitert. Sie hatten zumeist blondes Haar und blaue Augen.[1]

Hadors Volk lebte in Dor-lómin, denn Hador Lórindol war Vasall Fingolfins. Hador wurde später die Herrschaft über das Land Dor-lómin übertragen.[1]

Stammbaum

Das Haus Hador (bzw. Marach) von Dor-lómin:

                      Marach
                        :
                        :
                        :
                        :
                   Hador Lórindol
    ____________________|______________________
   |               |                           |
Gundor          Galdor = Hareth             Glóredhel = Haldir
                       |(von den Haladin)             |(von den Haladin)
                   ____|____                          |
                  |         |                         |
       Morwen = Húrin     Huor = Rían               Handir
        ______|______          |                      |
       |      |      |         |                      |
    Túrin  Nienor  Urwen  Tuor = Idril          Brandir(der Lahme)
                                            |
                                          Earendil


Stammliste

Haus Marach

  1. Marach, * 282 E.Z., † 376 E.Z., Herr des Hauses Marach
    1. Malach Aradan, * 307 E.Z., † 398 E.Z., Herr des Hauses Marach, ⚭ Zimrahin (Meldis)
      1. Adanel, * 339 E.Z., ✝ nach 374 E.Z., ⚭ Belemir (Haus Beor)
      2. Magor, * 341 E.Z., ✝ unbekannt, Herr des Hauses Marach
        1. Hathol, * 365 E.Z., ✝ unbekannt, Herr des Hauses Marach
          1. Hador Lórindol, * 390 E.Z., † 455 E.Z., Herr von Dor-lómin, ⚭ Gildis --Nachkommen siehe unten.
    2. Imlach, * 310 E.Z., ✝ unbekannt
      1. Amlach, * 337 E.Z., ✝ nach 365 E.Z., Anführer der Menschen in Estolad

Haus Hador

  1. Hador Lórindol, * 390 E.Z., ⚔ 455 E.Z., Herr von Dor-lómin, ⚭ Gildis
    1. Glóredhel, * 415 E.Z., † 472 E.Z., ⚭ Haldir (Haladin)
    2. Galdor, * 417 E.Z., ⚔ 462 E.Z., 455 E.Z. Herr von Dor-lómin, ⚭ Hareth (Haladin)
      1. Húrin, * 439 E.Z., † 500 E.Z., 462-472 E.Z. Herr von Dor-lómin, ⚭ Morwen Eledhwen (Haus Beor)
        1. Túrin, * 463 E.Z., † 499 E.Z., Prinz von Dor-lómin, ⚭ Nienor
        2. Lalaith, *466 E.Z., † 469 E.Z.
        3. Nienor, * 473 E.Z., † 499 E.Z. ⚭ Túrin
      2. Huor, * 442 E.Z., ⚔ 472 E.Z., ⚭ Rían (Haus Beor)
        1. Tuor, * 472 E.Z., 525 E.Z. nach Westen gefahren, ⚭ Idril Celebrindal (Haus Fingolfin)
          1. Earendil, * 503 E.Z., nach Westen gefahren, ⚭ Elwing (Haus Dior)
            1. Elros, * 532 E.Z., † 442 Z.Z., 32 Z.Z. König von Númenor --Nachkommen siehe Haus Elros.
            2. Elrond, * 532 E.Z., 3021 D.Z. nach Westen gefahren, 1697 Herr von Bruchtal --Nachkommen siehe Haus Elrond.
    3. Gundor, *419 E.Z. ,⚔ 455 E.Z.

Quellen

  1. 1,0 1,1 1,2 J. R. R. Tolkien: Das Silmarillion, Teil III: "Quenta Silmarillion", Unterkapitel XVII: "Von den ersten Menschen im Westen", Übersetzer: Krege, 2001
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.