Fandom


Halfred von Oberbühl (geb. 2932 D.Z. / 1332 A.Z.) ist ein Hobbit aus dem Auenland und viertes Kind und zweiter Sohn von Hobsen Gamdschie. Halfreds Sohn heisst Halfast von Oberbühl. Die Seiler-Tradition seiner Familie hat er nicht fortgesetzt. Er zog nach Oberbühl, daher auch der Nachname. Sein Sterbedatum ist unbekannt.

Quellen

J. R. R. Tolkien: Der Herr der Ringe: Anhänge,

  • Anhang C, Familienstammbäume: Stammbaum des Meister Samweis
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.