Fandom


Der Große Ork war der Herrscher über die Orkstadt, die im Nebelgebirge lag.

Wahrscheinlich war er einer der Großen Orks oder Goblins aus Barad-dûr, die Sauron Ende des Zweiten Zeitalters ins Nebelgebirge schickte, um die Pässe zu sichern.

Im Jahr 2941 des Dritten Zeitalters nahmen seine Goblins unter Grinnah dreizehn Zwerge und Bilbo Beutlin gefangen, die Gefährten Thorin Eichenschilds. Als die Gemeinschaft zu ihm gebracht wurde, argwöhnte er, was sie wohl wollten. Als er aber Thorins Schwert Orcrist erblickte, befahl er erzürnt den Tod der Gruppe, was durch Gandalfs Eingreifen verhindert wurde. Der Große Ork fand durch einen Schwerthieb von Glamdring den Tod.

Barry Humphries

Barry Humphries alias Großer Ork

Sein Tod und der von Dáin erschlagene Azog war später der Auslöser für die Schlacht der Fünf Heere.

Zitate

  • Ich kenne dieses Schwert! Das ist der furchtbare Orkspalter. Der Beißer. Die Klinge die tausend Hälse durchschnitten hat.
  • Er schwingt den Feindhammer. Den Schläger. Hell wie Tageslicht.

Sonstiges

Der Große Ork wird in Peter Jacksons Verfilmung Der Hobbit von dem australischen Schauspieler und Komiker Barry Humphries verkörpert.

Quellen

J. R. R. Tolkien: Der kleine Hobbit,

  • Kapitel IV: Über den Berg und unter den Berg

Der Hobbit Filmtrilogie: Eine unerwartete Reise

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.