Fandom


K (Bot: Ändere Kategorie:Personen zu Kategorie:Person)
 
Zeile 8: Zeile 8:
 
* Teil Zwei, Das Zweite Zeitalter, Kapitel IV. Unterkapitel: ''Amroth und Nimrodel Seite 398''
 
* Teil Zwei, Das Zweite Zeitalter, Kapitel IV. Unterkapitel: ''Amroth und Nimrodel Seite 398''
   
[[Kategorie:Person]]
 
[[Kategorie:Halbelb]]
 
[[Kategorie:Frau]]
 
   
 
[[en:Gilmith]]
 
[[en:Gilmith]]
  +
[[fr:Gilmith]]
 
[[it:Gilmith]]
 
[[it:Gilmith]]
 
[[pl:Gilmith]]
 
[[pl:Gilmith]]
 
[[ru:Гильмит]]
 
[[ru:Гильмит]]
  +
[[Kategorie:Person]]
  +
[[Kategorie:Halbelb]]
  +
[[Kategorie:Frau]]

Aktuelle Version vom 25. November 2018, 09:51 Uhr

Gilmith
Gilmith war eine Halbelbe und Tochter von Imrazôr, einem Menschen númenórischer Abstammung und Mithrellas, einer Waldelbin.

Wann Gilmith geboren wurde, bzw. wann sie starb wird nicht überliefert. Aus ihrem Leben ist nur bekannt, dass sie die Schwester von Galador, dem vermutlich ersten Fürsten von Dol Amroth war und in Belfalas lebte.

Etymologie Bearbeiten

Gilmith ist Sindarin und bedeutet Grauer Stern

Quellen Bearbeiten

J. R. R. Tolkien: Nachrichten aus Mittelerde, Übersetzer: Hans J. Schütz

  • Teil Zwei, Das Zweite Zeitalter, Kapitel IV. Unterkapitel: Amroth und Nimrodel Seite 398
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.