FANDOM


Fimbul war ein Gundabadork aus Azogs Armee. Er wurde in Esgaroth vom Elben Legolas enthauptet.

Fimbul war der Nachfolger von Yazneg, denn dieser hatte die Spur der Zwerge verloren und wurde von Azog zur Strafe den Wargen zum Fraß vorgeworfen.

Fimbul ist eine reine Filmfigur und hat keine Entsprechung in den kanonischen Quellen.

Geschichte

Fimbul hatte den Auftrag, zusammen mit anderen Gundabadorks Thorin Eichenschild gefangen zu nehmen, scheiterte aber.  

Später versuchten die Orks, unter Führung von Bolg die Zwerge in Thranduils Elbenfestung abzufangen. Die Zwerge konnten aber fliehen und viele Orks wurden von den Elben getötet. Fimbul konnte als einer der wenigen überleben. Die Orks verfolgten die Spur der Zwerge bis nach Esgaroth. Sie drangen in Bards Haus ein und wollten die zurückgebliebenen Zwerge (Fíli, Kíli, Bofur und Óin) sowie Bards Kinder töten. Doch im letzten Moment kamen Legolas und Tauriel, um die Orks aufzuhalten. Fimbul erzählte Bolg noch, dass Thorin schon am Berg sei, und wurde später von Legolas enthauptet. 

Trivia

Stephen Ure

Stephen Ure

Fimbul wird im Film von Stephen Ure verkörpert.

Quellen

Der Hobbit Filmtrilogie (2012-2014)

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.