FANDOM


Feld von Celebrant, auch Ebene des Celebrant (Original: Field of Celebrant), bei Krege: Ebene/Feld des Celebrant, war ein Grasland bzw. eine Ebene südöstlich von Lothlórien gelegen.

Zwischen den Flüssen Silberlauf (Celebrant) und Limklar lag diese spärlich bewachsene Ebene. Sie wurde einst von Gondor in Besitz genommen, weil sie strategisch von Vorteil für Gondor war.

Im Jahr 2510 D.Z. war das Feld von Celebrant Schauplatz der Schlacht auf dem Feld von Celebrant.

Eorl, genannt der Junge, aus dem Volk der Éothéod folgte dem Hilferuf von Gondors Truchsess Cirion (12. Herschender Truchsess von Gondor) und führte ein großes Reiterheer nach Süden, besiegte die Feinde auf dem Feld von Celebrant und rettete die eingekesselten übrig gebliebenen Krieger des Nordheeres von Gondor.

Etymologie

Parth Celebrant ist der Sindarin-Name für das Feld von Celebrant und bedeutet Ebene des Silberlauf

Quellen

J. R. R. Tolkien: Der Herr der Ringe: Anhänge

  • Anhang A, Annalen der Könige und Herrscher, II. Das Haus von Eorl

Karen Wynn Fonstad: Historischer Atlas von Mittelerde, Übersetzer: Hans J. Schütz

  • Seite: 61, 81, 85; Koordinate: N-36
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.