FANDOM


K (Typo)
K (Begriffsklärungs-Link)
Zeile 1: Zeile 1:
  +
{{Begriffsklärungshinweis|Faramir (Begriffsklärung)}}
 
'''Faramir''' ([[Quenya]]: ''Genüge-Juwel'') war der Sohn von [[Ondoher]] (1787–1944 [[D.Z.]]), dem 31. König von [[Gondor]], Bruder von [[Artamir]] und [[Fíriel (Tochter von Ondoher)|Fíriel]]. Faramir wurde in der Schlacht gegen die [[Wagenfahrer]] (1944 D.Z.) getötet, ebenso sein Vater und sein Bruder Artamir. Wann Faramir geboren wurde, ist nicht bekannt.
 
'''Faramir''' ([[Quenya]]: ''Genüge-Juwel'') war der Sohn von [[Ondoher]] (1787–1944 [[D.Z.]]), dem 31. König von [[Gondor]], Bruder von [[Artamir]] und [[Fíriel (Tochter von Ondoher)|Fíriel]]. Faramir wurde in der Schlacht gegen die [[Wagenfahrer]] (1944 D.Z.) getötet, ebenso sein Vater und sein Bruder Artamir. Wann Faramir geboren wurde, ist nicht bekannt.
   

Version vom 30. Juni 2017, 20:08 Uhr

Der Titel dieses Artikels ist mehrdeutig. Weitere Bedeutungen sind unter Faramir (Begriffsklärung) aufgeführt.

Faramir (Quenya: Genüge-Juwel) war der Sohn von Ondoher (1787–1944 D.Z.), dem 31. König von Gondor, Bruder von Artamir und Fíriel. Faramir wurde in der Schlacht gegen die Wagenfahrer (1944 D.Z.) getötet, ebenso sein Vater und sein Bruder Artamir. Wann Faramir geboren wurde, ist nicht bekannt.

Quellen

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.