FANDOM


Der Titel dieses Artikels ist mehrdeutig. Weitere Bedeutungen sind unter Eärendur (Begriffsklärung) aufgeführt.

Eärendur (Quenya: Meeresdiener), geboren 361 Zweites Zeitalter (Z.Z.), war der Sohn von Tar-Amandil (3. König von Númenor). Earendur hatte zwei Geschwister: Tar-Elendil (4. König von Númenor) und Mairen. Im Jahr 512 Z.Z. wurde sein einziger Sohn Caliondo geboren.

Über Earendurs Leben und Sterbedatum ist nichts bekannt.

Quellen

J. R. R. Tolkien: Nachrichten aus Mittelerde, Übersetzer: Hans J. Schütz

  • Teil Zwei: Das Zweite Zeitalter, Unterkapitel II
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.