Fandom


Achtung.svg Achtung! Dieser Artikel enthält Informationen, Bilder oder Medien, die nicht dem offiziellen Kanon von J. R. R. Tolkien entsprechen.

Der Herr der Ringe: Der Krieg im Norden ist ein Action-Rollenspiel aus dem Jahr 2011, das vor allem auf Mehrspielerpartien im kooperativen Spielmodus abzielt. Als einer von drei Helden kämpfen die Spieler sich durch rund 12 Schauplätze, von denen einige in der Verfilmung der Romane nicht zu sehen sind. Das Spiel bestreitet man entweder mit dem Zwergenkrieger Farin, der Elbenmagierin Andriel oder mit dem Menschenwaldläufer Eradan.

Gameplay

Die Charaktere haben unterschiedliche Ausrichtungen im Kampf sowie unterschiedliche Spezialfähigkeiten, wie zum Beispiel das Aufspüren von versteckten Gegenständen. Jeder Charakter kann sich anhand von Talentbäumen in drei unterschiedliche Richtungen entwickeln.

Quellen

Der Herr der Ringe: Der Krieg im Norden, Snowblind Studios, 2011

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.