Fandom


Die Dagor Aglareb, war die Dritte der Schlachten von Beleriand. Sie fand im Jahre 60 des Ersten Zeitalters statt.

Beschreibung

Nach seiner Niederlage in der Dagor-nuin-Giliath (Sindarin: Schlacht unter den Sternen) hatte Morgoth eingesehen, dass die Noldor zu stark waren, um sie sofort zu bezwingen. Deshalb ging er während der Dagor Aglareb anders vor. Teile seiner Armeen marschierten in die Ländereien der Noldor, um ihre Kräfte zu binden, während der Großteil seiner Streitmächte in Dorthonion einmarschierte. Doch auch hierbei hatte der Dunkle Herrscher die Stärke der Noldor unterschätzt, und seine Truppen wurden schnell vernichtet. Daraufhin wurde sein Hauptheer von den Noldor in die Zange genommen. Bis vor die Tore des Thangorodrims wurden die Orks verfolgt und allesamt vernichtet. Danach, während der Belagerung von Morgoths Festung, begann eine lange Zeit des Friedens für Beleriand.

Etymologie

Dagor Aglareb ist Sindarin und bedeutet Ruhmreiche Schlacht

Quellen

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.