Fandom


Celebrindor war der fünfte König von Arthedain.

Er lebte 1062–1272 Drittes Zeitalter (D.Z.). Den Thron bestieg er nach dem Tod seines Vaters Celepharn im Jahre 1191 D.Z. Er regierte 81 Jahre.

Die Regierungszeit Celebrindors verlief recht ereignislos, denn Angmar hatte noch nicht die Kraft, sich erneut zu erheben; dies geschah erst nach dem Tode Celebrindors. Celebrindor starb im Alter von 210 Jahren.

Nachfolger wurde sein Sohn Malvegil.

Etymologie

Celebrindor ist Sindarin und bedeutet Silbernes Land.

Quellen

J. R. R. Tolkien: Der Herr der Ringe: Anhänge,

  • Anhang A, Annalen der Könige und Herrscher

J. R. R. Tolkien: The Peoples of Middle-earth  (The History of Middle-earth)

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.