Fandom


Achtung.svg Achtung! Dieser Artikel enthält Informationen, Bilder oder Medien, die nicht dem offiziellen Kanon von J. R. R. Tolkien entsprechen.
Caragor

Ein Caragor (Sindarin für "Reihen von Zähnen" oder "Furchtbringer) ist eine Kreatur im Computerspiel Mittelerde: Mordors Schatten.

Lebensraum

Der gewöhnliche Caragor ist eine grausame und abstoßende Mordmaschine. Er ist in Mordor heimisch und das gefährlichste Raubtier in diesen Landen und sogar noch furchterregender als Warge.

Die mächtigen Beine lassen ihn außergewöhnlich schnell laufen und auch passabel klettern. Seine Kiefer sind stark genug, um auch Knochen durchzubeißen.

Konkurrierende Raubtiere, wie Warge oder Löwen, greift er sofort an und tötet sie, sodass er sie im Laufe der Zeit in seinem Verbreitungsgebiet ausgerottet hat. Wie Löwen herrschen diese gewaltigen Raubtiere unbarmherzig über Mordor und versetzen selbst Graugs und die Großen Bestien der Lithlad-Ebene in Panik.

Die Orks begannen, diese Tiere zu fangen und einzusperren, auch wenn ihre Versuche, sie zu Reittieren zu machen, von keinerlei Erfolg gekrönt waren. Der Caragor hat sich als bemerkenswert starrsinnig und unempfänglich für jegliche Dressur herausgestellt. Lediglich die Bestienmeister der Uruks schaffen es, die Tiere unter Kontrolle zu haben und sie in die Käfige zu sperren, damit sie so für Machtkämpfe oder Herausforderungen genutzt werden können. Einen Caragor zu besiegen bedeutet für die Uruks ein höheres Ansehen, mehr Stärke und bessere Kampferfahrung.

Schatten-Caragor

Schatten-Caragor

Seit der Rückkehr des Dunklen Herrschers Sauron nach Mordor sind sogar noch stärkere und noch blutrünstigere Exemplare der Caragor aufgetaucht. Diese Schatten-Caragor sind leicht an ihrer fahlen Hautfärbung und ihrer überlegenen Intelligenz zu erkennen und bilden die Spitze der Caragorrangordnung.

Viele Uruk-Bestienmeister, die sich mit der Jagd und Auslöschung von wilden Caragor brüsteten, haben ihren letzten Atemzug zwischen den Fängen dieser furchterregenden Kreaturen getan.

Ein Schatten-Caragor besitzt stets ein kleines Gefolge seiner Artgenossen, welches beliebig vergrößert werden kann.

Legendärer Caragor

Diese Art des Caragors kommt nur in Gundabad und in den tiefen Berghöhlen von Azanulbizar vor.

Sie sind nachtschwarz gefärbt und sind Einzelgänger. Sie sollen eine Schulterhöhe von 2 Metern haben und können mit ihrem Gebiss sogar die Haut eines Graug durchdringen. Der Orkanführer Bolg soll als Kind von einem legendären Caragor angegriffen worden sein, wodurch er sein linkes Auge verlor.

Quellen

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.