FANDOM


Calembel war eine Stadt (möglicherweise Hauptstadt) im Gebiet von Lamedon, einem Lehen Gondors, und lag zwischen Erech und Pelargir nahe an den Furten des Ciril.

Während des Ringkrieges war die Stadt verlassen. Die meisten Männer waren in den Krieg um Minas Tirith gezogen, andere waren vor dem Heer der Toten, das einem Gerücht zufolge kommen sollte, in die Berge geflohen.

Etymologie

Calembel ist Sindarin und bedeutet Grüne Umfriedung

Quellen

J. R. R. Tolkien: Der Herr der Ringe: Die Rückkehr des Königs (Buch)

Helmut W. Pesch: Das Große Elbisch-Buch

Karen Wynn Fonstad: Historischer Atlas von Mittelerde, Übersetzer: Hans J. Schütz

  • Seite: 89; Koordinate: Q-35
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.