FANDOM


Der Breeberg (Original: Bree-hill) war ein Berg, oder nach Robert Foster ein großer Hügel [1], nödlich von Bree.

An den Hang des Breeberges schmiegte sich Bree, die größte Ansiedlung im Breeland. Am östlichen Hang des Berges lag das Dorf Stadel, ein wenig weiter östlich lag Schlucht und am Rand des Chetwaldes lag Archet.

Einzelnachweis

  1. Das große Mittelerde-Lexikon Übersetzer: Helmut W. Pesch

Quellen

J. R. R. Tolkien: Der Herr der Ringe: Die Gefährten (Buch)

Karen Wynn Fonstad: Historischer Atlas von Mittelerde, Übersetzer: Hans J. Schütz

  • Seite: 124 und 125 ; Koordinate: keine
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.