FANDOM


(Die Seite wurde neu angelegt: „'''Balcmeg''' war ein Ork-Anführer in der Schlacht um Gondolin, die im Jahr 510 Erstes Zeitalter (E.Z.) geschlagen wurde. Es wird berichtet, …“)
 
K (Bot: Ergänze: ru:Балькмэг; kosmetische Änderungen)
 
(Eine dazwischenliegende Version von einem Benutzer wird nicht angezeigt)
Zeile 11: Zeile 11:
 
[[J. R. R. Tolkien]]: [[Das Buch der Verschollenen Geschichten, Teil 2]], Übersetzer: [[Hans J. Schütz]]
 
[[J. R. R. Tolkien]]: [[Das Buch der Verschollenen Geschichten, Teil 2]], Übersetzer: [[Hans J. Schütz]]
   
*Kapitel III: ''Der Fall von Gondolin''
+
* Kapitel III: ''Der Fall von Gondolin''
  +
 
[[Kategorie:Person]]
 
[[Kategorie:Person]]
 
[[Kategorie:Ork]]
 
[[Kategorie:Ork]]
 
[[Kategorie:Mann]]
 
[[Kategorie:Mann]]
  +
  +
[[en:Balcmeg]]
  +
[[ru:Балькмэг]]

Aktuelle Version vom 19. Juli 2019, 20:47 Uhr

Balcmeg war ein Ork-Anführer in der Schlacht um Gondolin, die im Jahr 510 Erstes Zeitalter (E.Z.) geschlagen wurde.

Es wird berichtet, dass Tuor, nachdem er Othrod getötet hatte, nun Balcmeg mit seiner Axt Dramborleg erschlug.

Balcmeg kommt nur im Buch der Verschollenen Geschichten vor.

Etymologie Bearbeiten

Balcmeg ist ein elbischer Name und bedeutet Herz des Bösen. Die Quenya-Form ist Malkamekte

Quellen Bearbeiten

J. R. R. Tolkien: Das Buch der Verschollenen Geschichten, Teil 2, Übersetzer: Hans J. Schütz

  • Kapitel III: Der Fall von Gondolin
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.