FANDOM


K (Typo)
K (entferne Textstile in Überschriften)
 
Zeile 21: Zeile 21:
 
Nachfolger wurde sein Sohn [[Arahad II.]]
 
Nachfolger wurde sein Sohn [[Arahad II.]]
   
== '''Etymologie''' ==
+
== Etymologie ==
 
Wie bei allen Stammesführern begann sein Name mit ''ara'', was aus dem [[Sindarin]] übersetzt ''königlich'' bedeutete. Die Nachsilbe ''vorn'' meinte ''standhaft'', kann aber auch ''fest'' oder ''dunkel'' bedeuten.
 
Wie bei allen Stammesführern begann sein Name mit ''ara'', was aus dem [[Sindarin]] übersetzt ''königlich'' bedeutete. Die Nachsilbe ''vorn'' meinte ''standhaft'', kann aber auch ''fest'' oder ''dunkel'' bedeuten.
   

Aktuelle Version vom 26. November 2019, 21:27 Uhr

Aravorn war ein 2497 D.Z. geborener Dúnedain des Nordens, Sohn von Aragost und somit geborener Stammesführer der Dúnedain. Jenes Amt nahm er auch 2588 D.Z. an, als sein Vater starb und regierte 66 Jahre als Neunter Stammesführer. 

Seine Zeit verlief ohne besondere Ereignisse. 2654 D.Z. starb er im Alter von 157 Jahren.

Nachfolger wurde sein Sohn Arahad II.

Etymologie Bearbeiten

Wie bei allen Stammesführern begann sein Name mit ara, was aus dem Sindarin übersetzt königlich bedeutete. Die Nachsilbe vorn meinte standhaft, kann aber auch fest oder dunkel bedeuten.

Quellen Bearbeiten

Unterkapitel 2. Die Reiche in der Verbannung", Übersetzer: Wolfgang Krege, 2012

Vorgänger Titel Nachfolger
Aragost Stammesführer der Dúnedain
2588-2654 D.Z.
Arahad II.
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.