Der Herr der Ringe Wiki
Advertisement
Der Titel dieses Artikels ist mehrdeutig. Weitere Bedeutungen sind unter Arathorn (Begriffsklärung) aufgeführt.

Arathorn II., geboren 2873 D.Z., war der Vater von Hochkönig Aragorn Elessar von Gondor und Arnor und der erfolgreichste Waldläufer seiner Zeit. Arador war Arathorns Vater. Sie stammten beide in direkter Linie von Isildur ab.

Geschichte

Über die frühen Lebensjahre Arathorns ist wenig bekannt. Im Jahr 2929 D.Z. hielt er um die Hand von Gilraen, Tochter von Dírhael, Nachkomme von Aranarth, an. Doch Dírhael war zunächst gegen diese Verbindung, denn Gilrael war jung und hatte noch nicht das Alter erreicht, in dem die Frauen der Dúnedain gewöhnlich heiraten (Gilraen war erst 22 Jahre, und Arathorn bereits 56 Jahre alt). "Überdies", sagte Dírhael, "ist Arathorn ein ernster Mann und volljährig, und er wird früher Stammesführer werden, als die Menschen erwarten; dennoch sagt mein Herz voraus, dass sein Leben kurz sein wird."

Erst durch die Fürsprache von Gilraens Mutter Ivorwen, die auch die Gabe der Voraussicht besaß, stimmte Dírhael der Verbindung zu, denn sie sagte ihm: "Umso mehr ist Eile geboten! Die Tage verdunkeln sich vor dem Sturm, und große Dinge werden kommen. Wenn die beiden jetzt heiraten, mag Hoffnung für unser Volk geboren werden, aber wenn sie es aufschieben, wird Hoffnung nicht kommen, solange dieses Zeitalter währt."

Im Jahr 2931 D.Z. gebar Gilraen den gemeinsamen Sohn Aragorn. Er war das einzige Kind der beiden.

Als Aragorn zwei Jahre alt war, wurde Arathorn, im Jahr 2933 D.Z., von Orks getötet. Bei einem Ausritt mit Elronds Söhnen Elladan und Elrohir traf ihn ein Orkpfeil ins Auge. Und so bewahrheitete sich die Prophezeiung Dírhaels, dass Arathorn für einen seines Geschlechts wirklich kurz gelebt hatte. Er wurde nur 60 Jahre alt.

Etymologie

Arathorn ist Sindarin und bedeutet Königlich-Adler oder auch Königlich(er)-Adler; Ara(n) für König, thorn ist die Kurzform von thorono für Adler

Film

In der Herr der Ringe Trilogie, von Peter Jackson, wird Arathorn nur im Zusammenhang mit Aragorn erwähnt:

"Das ist Aragorn, Arathorns Sohn."
Legolas beim Rat von Elrond.[src]

In dem Film Born of Hope spielt Arathorn II. die Hauptrolle.

Quellen

J. R. R. Tolkien: Der Herr der Ringe: Anhänge, Kapitel "Annalen der Könige und Herrscher Kapitel I. Unterkapitel 2; 3; 5 und Anhang B", Übersetzer: Wolfgang Krege, 2012

Vorgänger Titel Nachfolger
Arador Stammesführer der Dúnedain
2930-2933 D.Z.
Aragorn II.
Advertisement