Fandom


Adelard Tuk (2928 D.Z. - 3 V.Z.  / 1328–1423 A.Z.) Sohn von Flambard Tuk, war ein Hobbit aus dem Auenland und Gast bei Bilbo Beutlins Abschiedsfest. Adelard hatte eine Vorliebe für Regenschirme und ließ diese, bei jeder sich bietenden Gelegenheit, mitgehen, obwohl sie ihm nicht zugedacht waren.

Bilbo hatte beschlossen, auf seinem Abschiedsfest seine Gäste zu beschenken und so schenkte er Adelard einen Regenschirm. An diesem Regenschirm war (wie an allen anderen Geschenken für seine Gäste auch) ein Zettel von Bilbo angebracht, auf dem zu lesen war: „Für Adelard Tuk zum BEHALTEN von Bilbo“.

Quellen

J. R. R. Tolkien: Der Herr der Ringe: Die Gefährten (Buch) Übersetzer: Margaret Carroux

  • Erstes Buch, Erstes Kapitel: Ein lang erwartetes Fest

J. R. R. Tolkien: Der Herr der Ringe: Anhänge

  • Anhang C Familienstammbäume Tuk von Gross-Smials

Robert Foster: Das große Mittelerde-Lexikon, Übersetzer: Helmut W. Pesch

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.