Der Herr der Ringe Wiki
Advertisement

Im Jahr 1636 des Dritten Zeitalters (36 A.Z. / 337 Bree-Zeitrechnung) brach in Mittelerde die Große Pest aus, der in allen Ländern Mittelerdes zahlreiche Lebewesen zum Opfer fielen. Auch König Telemnar von Gondor starb, ebenso seine Nachkommen, weshalb sein Neffe Tarondor den Thron bestieg.

Der Weiße Baum von Minas Anor stirbt.

Jenseits des Baranduin (Brandywein) überleben die Hobbits, wenngleich sie große Verluste zu beklagen hatten.

Quellen

Advertisement