FANDOM


Rohan

Írensaga

Írensaga war ein gezackter Gebirgsstock der Ered Nimrais, auch Weißes Gebirge genannt.

Der Írensaga schloss mit zwei weiteren Bergen, dem Starkhorn und Dwimorberg, das Hargtal ein. Der Gipfel des Írensaga war derart gezackt, dass er wie die Zähne einer Säge aussah.

Am 9. März 3019 D.Z. kam hier der Zug um König Théoden, nach der Schlacht um Helms Klamm und die Hornburg, auf dem Weg zum Dunharg vorbei.

Etymologie

Írensaga ist Rohirrisch und bedeutet Eisen-Säge

Schreibweise

Erst in der jüngeren Version des Herrn der Ringe schrieb Tolkien Írensaga mit Akzent.

Quellen

J. R. R. Tolkien: Der Herr der Ringe: Die Rückkehr des Königs (Buch)

  • Fünftes Buch, Drittes Kapitel: Die Heerschau von Rohan

J. R. R. Tolkien: Der Herr der Ringe: Anhänge

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.